Liebe Freundinnen und Freunde,

ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende. Auf diesem Wege wollen wir euch im Namen des Kreisvorstands weihnachtliche Grüße senden.

Sind wir alle sicherlich Anfang des Jahres mit dem Elan gestartet, dass nun endlich auf Bundesebene viele vernachlässigte Themen konstruktiv angegangen werden, leben wir seit Ende Februar in einer anderen Welt und weiterhin im Krisenmodus. Vieles konnte auf den Weg gebracht werden. Einige aus diesen Realitäten geschuldeten Entscheidungen sind sicherlich unbefriedigend und orientieren sich an Notwendigkeiten.

Auf der kommunalen Ebene machen sich die neuen Herausforderungen ebenfalls bemerkbar. Gewiss standen bei euch in den Räten Themen wie energetische Sanierung, nachhaltige Stadtentwicklung, überarbeitete Flächennutzungspläne, Hochwasserschutz, Digitale Verwaltung und natürlich mal mehr oder weniger erfolgreiche Anträge auf Fördergelder von Bund bzw. Land auf der Agenda. Nicht zu vergessen, die wichtige Aufgabe, gute Lösungen für die vielen Menschen, die gezwungen sind, ihre Heimat zu verlassen und bei uns Zuflucht suchen, zu gestalten.

Viele von euch stellen sich diesen Aufgaben konstruktiv und aktiv in Fraktionen und Räten oder engagieren sich ehrenamtlich in anderen Bereichen wie z.B. der Geflüchtetenhilfe oder beim Flagge zeigen gegen Diskriminierung, Querdenker und rechte Parolen. Vielen Dank für eure Arbeit.

Wir sind mittlerweile mit starken Fraktionen und starken Persönlichkeiten neben dem Kreistag in allen Verbandsgemeinden und Städten/Einheitsgemeinden vertreten – nicht zu vergessen in unserem Landesparlament! Und wir glauben, dass neben dem, was wir Grünen im Kreis schon erreicht haben, noch Vieles auf der kommunalpolitischen Ebene erreichen zu können.

Mit dem Jahr 2022 neigt sich auch unser Jubiläumsjahr dem Ende entgegen. Wir konnten im Sommer das 40-jährige Bestehen des Kreisverbandes mit einem Sommerfest und vielen Gästen aus Mainz und Berlin feiern. Endlich gab es auch wieder die Möglichkeit uns in Präsenz zu treffen. So konnten wir neben dem Fest noch drei weitere KMVen in Präsenz abhalten und thematisch füllen. Wir haben uns über den regen Austausch über die aktuelle politische Debatte sowie regionale Themen gefreut.

Nun bleibt uns, euch besinnliche Feiertage mit euren Lieben zu wünschen und alles Gute für das kommende Jahr. Bleibt gesund und passt auf euch und eure Nächsten auf.

Weihnachtliche Grüße
für den Kreisvorstand

Anne & Elias

GRÜNER Landesparteitag endlich wieder in Präsenz

Mit vier Delegierten war der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen auf der Landesdelegiertenversammlung (LDV) vertreten. Alle freuten sich sehr, wieder in Präsenz auf dem Landesparteitag in Mainz dabei zu sein. In den Reden, Diskussionen und Beschlüssen ging es immer wieder um die Herausforderungen mit denen die Politik zurzeit konfrontiert ist. Vieles konnte zwar bereits auf den Weg gebracht werden. Einige Entscheidungen sind jedoch unbefriedigend, orientieren sich aber an Notwendigkeiten und sind den vorherrschenden Realitäten geschuldet. Die LDV war trotzdem eine tolle Gelegenheit um wieder miteinander in den Austausch zukommen.

KMV in der Energielandschaft Morbach

Heute haben sich die Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen Bernkastel-Wittlich einmal in einem ganz anderen Rahmen getroffen. Es ging gemeinsam bei Wind und Wetter über das Gelände der Energielandschaft Morbach. Ehemals Militärbasis der Amerikaner, auf der sogar Bomben gelagert wurden, wird hier heute grüner Strom mit Windrädern und Solar produziert. Zudem gibt es auf dem Gelände eine Pelletsproduktion sowie eine Biogasanlage. Im ehemaligen Bunker wird eine Ausstellung zum Kalten Krieg und Klimawandel präsentiert. Im Anschluss fand noch ein gemeinsamer Austausch zu aktuellen politischen Themen statt. Unsere Landtagsabgeordnete Jutta Blatzheim-Roegler berichtete außerdem zu derzeitigen Entwicklungen auf Landesebene.

GRÜNES Mitgliedertreffen in der Energielandschaft Morbach

Der Kreisvorstand von Bündnis 90/Die Grünen Bernkastel-Wittlich lädt zum Kreismitgliedertreffen am Samstag, den 19.11.2022 um 14:30 Uhr in die Energielandschaft Morbach (Energielandschaft 702, 54497 Morbach) ein. Hier werden wir gemeinsam einen Rundgang machen, um das Gelände kennenzulernen.

In Anschluss ist ein Austausch über die Arbeit in den Räten sowie über die aktuelle politische Lage geplant. Unsere regionale Landtagsabgeordnete Jutta Blatzheim-Roegler wird u. a. zur derzeitigen politischen Lage auf Landesebene berichten.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Es wird aus organisatorischen Gründen um Anmeldung bis Freitag, den 18.11.2022 per Mail an: kv-bernkastel-wittlich@remove-this.gruene-rlp.de gebeten.

Partei-Jubiläum: 40 Jahre GRÜNE im Kreis Bernkastel-Wittlich – ein Nachmittag mit Rück- und Ausblicken

Bernkastel-Andel. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und Jutta Blatzheim-Roegler, MdL, feiern mit zahlreichen Gästen das 40-jährige Bestehen des Kreisverbandes Bernkastel-Wittlich mit einem Sommerfest. Staatsministerin Katrin Eder (Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität) betont die Notwendigkeit der Energiewende.

   Mehr »

Gratulation an den neuen GRÜNEN Landesvorstand

Auf der digitalen Landesdelegiertenversammlung haben BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz am Samstag Natalie Cramme-Hill aus dem Kreisverband Trier und Paul Bunjes aus dem Kreisverband Kaiserslautern als neue Landesvorsitzende gewählt. Komplementiert wird der Geschäftsführende Landesvorstand von Schatzmeisterin Birgit Meyreis, Kreisverband Mayen-Koblenz. 

   Mehr »

GRÜNE Bernkastel-Wittlich wählen neuen Kreisvorstand

Auf der Kreismitgliederversammlung von Bündnis 90/Die Grünen Bernkastel-Wittlich fanden turnusgemäß Vorstandswahlen statt. Die bisherige Sprecherin des Kreisverbands Jutta Blatzheim-Roegler MdL trat nicht mehr als Vorsitzende an. Auch der bisherige Sprecher Sven Dücker verzichtete aus persönlichen Gründen auf eine erneute Kandidatur. Blatzheim-Roegler dankte den scheidenden Mitgliedern des Vorstands. 
Als neues Sprecherteam wurden gewählt Anne Schabinger (Traben-Trarbach) und Elias Erz (Bernkastel-Andel). Im Amt des Kassierers wurde Christian Synwoldt (Malborn) bestätigt. Als Beisitzende wählte die Versammlung Jenny Roegler (Binsfeld) und Jutta Blatzheim-Roegler MdL (Bernkastel-Andel).

Danke für eure Stimme und Unterstützung im Wahlkampf!! ...Eindrücke vom Wahlkampf:

GRÜNE Kreismitgliederversammlung mit Reden der Direktkandidierenden und Delegiertenwahlen

Heute hat der Kreisverband von Bündnis 90/Die GRÜNEN seine Kreismitgliederversammlung (KMV) nachgeholt. Die KMV im Juli wurde aufgrund der Flutkatastrophe abgesagt. Um so mehr hat es den Kreisvorstand gefreut, dass die Direktkandidierenden aus dem Wahlkreis (WK) 200 Julian Joswig und WK 202 Dorothea Hafner trotz vollem Wahlkampfkalender für ein Grußwort vorbei gekommen sind.

   Mehr »

Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen Bernkastel-Wittlich lädt am Freitag, den 03.09.2021 um 18:30 Uhr zur Kreismitgliederversammlung ein. Diese findet im Winzerhofcafe Weingut Görgen, Bahnhofstraße 14, 54518 Platten statt. Im Rahmen der Versammlung werden neue Delegierte aufgestellt. Der Kreisverband freut sich, bei der Mitgliederversammlung ebenfalls die GRÜNEN Direktkandidierenden zur Bundestagswahl in den Wahlkreisen 200 Julian Joswig und 202 Dorothea Hafner zu einem Grußwort begrüßen zu können. Am Tagungsort ist die Einhaltung der Regelungen nach der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung für Versammlungen gegeben. Eigene Masken sowie persönliche Kugelschreiber sind mitzubringen. Aus organisatorischen Gründen wird bis Donnerstag, den 02.09.2021 um Anmeldung per E-Mail an: kv-bernkastel-wittlich@remove-this.gruene-rlp.de gebeten.

... und Unterstützung im Wahlkampf!!

DIGITALER Neujahrsempfang der GRÜNEN Bernkastel-Wittlich

Heute fand der Neujahrsempfang der GRÜNEN Bernkastel-Wittlich statt. Das "Wie" ist in diesem Jahr als digitales Format natürlich anders ausgefallen. Doch das "Was" ist mit vielen tollen Reden gleich geblieben. Fast 50 Personen haben am Neujahrsempfang teilgenommen und waren von den politischen Beiträgen von Spitzenkandidatin und Staatsministerin Anne Spiegel, Landesvorsitzender Misbah Kahn und MdB Tabea Rößner begeister. Neben dem großen Thema Landtagswahl ging es auch um das Leben im ländlichen Raum. Hier kamen auch Jutta Blatzheim-Roegler als Direktkandidatin für den Wahlkreis 23 und Marc Wolfgramm für den Wahlkreis 22 zu Wort.    Mehr »

Starkes Team vertritt den Wahlkreis 22

In der heutigen Wahlkreisversammlung der GRÜNEN Mitglieder aus Wittlich Stadt sowie den Verbandsgemeinden Wittlich-Land und Traben-Trarbach wurde Marc Wolfgramm zum Direktkandidaten für den Wahlkreis 22 gewählt. Marc Wolfgramm ist Sprecher des Wittlicher Stadtverbands, arbeitet bei der Agentur für Arbeit und will mit seiner Kandidatur GRÜNE Themen in den Wahlkampf vor Ort einbringen. Ein besonderes Anliegen ist ihm der Kampf gegen Rechts, insbesondere vor dem Hintergrund der Corona-Rebellen-Bewegung in Wittlich. Hier engagiert er sich aktiv in der Gegen-Initiative "Solidarisches Wittlich". Als Ersatzkandidatin wurde Jenny Roegler aufgestellt. Mit ihr sind nun nicht nur beide Geschlechter im GRÜNEN Wahlkampf repräsentiert, sondern auch neben dem Stadtverband der Ortsverband Wittlich-Land. Jenny Roegler stammt aus Binsfeld und vertritt die Partei im Verbandsgemeinderat.

Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Es sollte nicht in Vergessenheit geraten, dass Gewalt gegenüber Frauen alltäglich ist. Unsere GRÜNE Spitzenkandidatin Anne Spiegel fasst das zusammen, in dem sie betont: „Leider ist auch im Jahr 2020 Gewalt gegen Frauen und Mädchen noch immer ein massives und oftmals tabuisiertes Problem. Noch immer müssen sich Frauen anzügliche Sprüche anhören, noch immer werden Mädchen und Frauen sexuell missbraucht, noch immer wird ihnen Gewalt angetan und noch immer werden sie getötet." Der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen setzt hier ein Zeichen. Ziel GRÜNER Politik ist es, (häusliche) Gewalt gegen Frauen und Mädchen zu verhüten und zu bekämpfen sowie präventive Maßnahmen zu stärken.

Jutta Blatzheim-Roegler Direktkandidatin für den Wahlkreis 23

Heute wurde Jutta Blatzheim-Roegler im Rahmen der Wahlkreisversammlung des Kreisverbands Bündnis 90/Die Grünen Bernkastel-Wittlich in Morbach einstimmig zur Direktkandidatin für den Wahlkreis 23 - Bernkastel-Kues/Morbach/Kirchberg (Hunsrück) für die Landtagswahl 2021 gewählt.

Kein Raum für Rechte Ideologie! (Gegen-)Demo in Wittlich

Bereits seit mehreren Sonntage protestieren die Wittlicher GRÜNEN gegen die sonntäglichen Kundgebungen von Rechten, u.a. NPD-Mitgliedern, die sich an die Demos von Corona-Mystiker*innen anhängen. Grundsätzlich wollen die GRÜNEN vor Ort und im Kreisverband nicht hinnehmen, dass die Rechten versuchen, auf der Anti-Corona-Welle ihre Parolen unters Volk zu bringen. Wittlich zeigt sich hier solidarisch. Immer mehr Bürgerinnen und Bürger beteiligen sich an den Gegendemos zu den rechtsorientieren Anti-Corona-Demos vor Ort.

Einweihungsfeier im Nationalpark-Hunsrück-Hochwald

Heute nahmen Jutta Blatzheim-Roegler als regionale Abgeordnete und Sprecherin des GRÜNEN Kreisverbands Bernkastel-Wittlich sowie Christian Synwoldt, Kassierer des GRÜNEN Kreisverbands Bernkastel-Wittlich und Bürgermeisterkandidat für die VG Thalfang, an der Einweihung eines neuen Stegs im Hangmoor Ehlesbruch durch Umweltministerin Ulrike Höfken teil. Der Steg befindet sich in der Nähe des Nationalparktores Hunsrückhaus und ist eine Ergänzung der Nationalpark-Traumschleife „Gipfelstürmer“.   Mehr »

#Netzstreik fürs Klima

Trotz der Corona-Pandemie sollte man den Klimawandel nicht aus den Augen verlieren. Deswegen macht am 24.04. mit bei der Aktion "Netzstreik für das Klima" unter https://www.klima-streik.org

GRÜNER Bürgermeisterkandidat für Thalfang: Christian Synwoldt

Der Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen Bernkastel-Kues freut sich, dass mit Christian Synwoldt ein kommunalpolitisch wie auch im Bereich Klimaschutz und Erneuerbare Energien sehr versierter Bürgermeister-Kandidat ins Rennen geht.   Mehr »

Neujahrsempfang der GRÜNEN Mayen-Kobenz

Heute nahmen Jutta Blatzheim-Roegler und Sven Dücker am Neujahrsempfang der GRÜNEN Mayen-Koblenz teil. Auch hier waren viele GRÜNE Mitglieder, Freundinnen und Freunde aus den anderen Kreisverbänden sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger gekommen. Zentrales Thema der Gastreden non MdB Corinna Rüffer und MdL Pia Schellhammer war die Klimakrise. Hier wollen die GRÜNEN Verantwortung übernehmen und auf allen Ebenen für ein besseres Klima kämpfen. Doch neben ernsten Themen gab es auch buntes Programm durch den hohen Besuch der Mayener Karnevalsprinzessin samt ihrem Gefolge.

GRÜNER Neujahrsempfang auf dem Umwelt-Campus Birkenfeld

Heute besuchen Jutta Blatzheim-Roegler und Christian Sysnwoldt den Neujahrsempfang der GRÜNEN Birkenfeld. Bemerkenswert waren die Reden der Landesvorsitzenden Misbah Khan und MdB Corinna Rüffer. Ging es bei Misbah Khan um die politisch-gesellschaftliche Lage in Rheinland-Pfalz und Deutschland sowie um die Verantwortung, die mit erfolgreicher GRÜNER Politik hinsichtlich Klimakrise und ökologischem Umbau verbunden ist, standen bei Corinna Rüffer die Themen Inklusion, Integration und der Kampf gegen Hass und Hetze im Fokus. Spannend war auch die anschließende Diskussion mit GRÜNEN Mitgliedern, Betroffenen und der lokalen Politik.

Toller Neujahrsempfang mit Anne Spiegel

Wieder volles Haus beim gemeinsamen Neujahrsempfang des Kreisverbands, des Stadtverbands Wittlich und der Landtagsabgeordneten Jutta Blatzheim-Roegler. Nicht nur zahlreiche GRÜNE Mitglieder waren gekommen, sondern auch viele Vertreterinnen und Vertreter der anderen Parteien sowie von Vereinen, Verbänden und Initiativen. Besonderes Highlight war natürlich die mitreißende Rede von Anne Spiegel, Ministerin für Frauen, Familie, Jugend, Integration und Verbraucherschutz sowie designierte Spitzenkandidatin der GRÜNEN Rheinland-Pfalz. Sie plädiert für mehr Klimaschutz und das Vorantreiben der Energie- und Mobilitätswende. Daneben sprach sich Anne Spiegel deutlich für eine liberale und vielfältige Gesellschaft aus. Rechtsextremen und rechtspopulistischen Tendenzen müsse in den kommenden Jahren entschieden entgegengetreten werden, so die Ministerin.

#NeustartKlima – laut, wütend und unbequem – Klimagerechtigkeit jetzt: Mach mit am 29.11.2019!

Am 29. November 2019 wird gestreikt. An vielen Orten in Rheinland-Pfalz gehen an diesem Freitag wieder Menschen auf die Straße. Auf der Homepage von Fridays for Future gibt eine Übersicht der Aktionen: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima
Seid dabei!!

Neuer Ortsvorstand im Ortsverband Wittlich-Land

Heute wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung des GRÜNEN Ortsverband Wittlich-Land ein neuer Vorstand gewählt. Jennifer Roegler (Binsfeld) und Günter Esch (Bruch) wurden als Sprecher*in gewählt. Birgit Theis (Manderscheid) ist Kassiererin des Ortsverbands. Jutta Blatzheim-Roegler und Sven Dücker, Sprecher*in des GRÜNEN Kreisverband Bernksastel-Wittlich, gratulieren herzlich.

Neuer Kreisvorstand

Turnusmäßig standen bei der letzten Kreismitgliederversammlung am 23.08.2019 Neuwahlen für den Kreisvorstand an. Gewählt wurden für die Amtszeit von zwei Jahren als Sprecher bzw. Sprecherin Sven Dücker (Piesport), Jutta Blatzheim-Roegler MdL (Bernkastel-Kues), zum neuen Kassierer Christian Synwoldt (Thalfang) und als Beisitzerinnen Regina Quapp-Politz (Bernkastel-Kues) und Nicole Weydert (Graach). Der neue Vorstand ist erreichbar unter: kv-bernkastel-wittlich@remove-this.gruene-rlp.de

Damit ZUHAUSE ZUKUNFT hat. Auch am letzten Wochenende vor der Wahl engagierten sich viele GRÜNE im Kreis.

Informationen zur Kommunalwahl am 26. Mai 2019

Wir GRÜNE im Kreis Bernkastel-Wittlich kandidieren bei dieser Wahl für den Kreistag, in allen Verbandsgemeinden, der Einheitsgemeinde Morbach, in den Städten Wittlich, Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach sowie für den Ortsbeirat Bernkastel-Andel. Wir setzen uns ein für eine ökologische, soziale, bürgernahe und weltoffene Politik in unserem Kreis.

unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Kreistag Bernkastel-Wittlich

unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Verbandsgemeinderat Bernkastel-Kues

unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Verbandsgemeinderat Wittlich-Land

unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Verbandsgemeinderat und Stadtrat Traben-Trarbach

unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Verbandsgemeinderat Thalfang

unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Einheitsgemeinde Morbach

unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtrat Wittlich

unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtrat Bernkastel-Kues

unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Ortsbeirat Bernkastel-ANDEL

Wir unterstützen in Bruch die Kandidatur von Eugen Schneider zum Ortsbürgermeister

WAHLKAMPF- AUFTAKT am 27.4.2019

GRÜNE im Kreis trotzen dem schlechten Wetter und zeigen sich an den ersten Wahlkampfständen zur Europa- und Kommunalwahl in Wittlich, Traben-Trabach und Bernkastel-Kues

Starke GRÜNE in den Kreistag

Auf der Kreismitgliederversammlung am 9.2.2019 wurde die Liste der Kandidat*innen für den Kreistag gewählt. Jutta Paulus, Sprecherin des Landesverbandes leitete die Wahlversammlung.

Hier die Kandidat*innen:

1 Gertrud Weydert

2 Günter Theis

3 Jutta Blatzheim-Roegler

4 Gerhard Lettl

5 Regina Quapp-Politz

6 Günter Esch

7 Bärbel Anton

8 Uwe Andretta

9 Stefanie Pützer- Queins

10 Stephan Lequen

11 Birgit Alt- Resch

12 Johannes Poltitz

13 Britta Steck

14 Fabian Kipp

15 Anette Wendt

16 Dr. Sören Risse

17 Nicole Weydert

18 Matthias Fechner

19 Jennifer Roegler

20 Eugen Schneider

21 Eva Prüm

22 Dr. Josef Hecker

23 Judith Teichmann

24 Guido Josef Thomas

25 Birgit Theis

26 Werner Mertes

27 Verena Politz

28 Tobias Schwarz

29 Wilma Keith-Kaspari

30 Martin Zimmer

31 Claudia Laux

32 Guido Lotz

33 Dr. Ursula Meiners

34 Christian Synwoldt

35 Gisela Helfenstein-Müller

36 Detlev Roegler

37 Christa Lotz

38 Lothar Martin

39 Birgit Dietz-Schappe

40 Paul Resch

41 Iris Kühn-Stablo

42 Michael Wagner

43 Sabine Hecker

44 Daniel Weydert

45 Karin Graf

46 Adelheid Wax

Neuer Vorstand des Ortsverbands Bernkastel-Kues gewählt

Die Mitgliederversammlung des Ortsverbands Bernkastel-Kues wählte auf ihrer Sitzung am 9.1.2019 ihren Vorstand neu: Gertrud Weydert (Beisitzerin), Johannes Politz (Vorsitzender), Matthias Fechner (Beisitzer), Guido Lotz (Kassierer) und Jutta Blatzheim-Roegler (Vorsitzende und Schriftführerin). Mit den Vorstandsmitgliedern freute sich Birgit Alt-Resch, Vorsitzende des Kreisverbands Bernkastel-Wittlich.

Neujahrsempfang mit Staatsministerin Anne Spiegel

Am 5.1. lud der Grüne Kreisverband gemeinsam mit der Langtagsabgeordneten Jutta Blatzheim-Roegler zum Neujahrsempfang ein. Die rheinlandpfälzische Staatsministerin Anne Spiegel rief in ihrer Rede dazu auf, für ein demokratisches Deutschland und weltoffenes Europa einzustehen.

Grüne Mitmachtour in Bernkastel-Kues, Dreis, Morbach und Traben-Trarbach

Im November und Dezember lud der Kreisverband an vier Terminen in unterschiedlichen Orten im Kreis ein über Poliik zu diskutieren. Viele Mitglieder und politisch interessierte Bürger sind der Einladung gefolgt.

Neujahrsempfang von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Bernkastel-Wittlich mit Staatsministerin Anne Spiegel

Der Kreisverband Bernkastel-Wittlich und die regionale Landtagsabgeordnete Jutta Blatzheim-Roegler laden herzlich zum Neujahrsempfang am Samstag, den 05.01.2019 um 13 Uhr im Café K, Gestade 2, 54470 Bernkastel-Kues ein. Gemeinsam mit der rheinland-pfälzischen Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz Anne Spiegel soll bei Kaffee und Kuchen, einem Glas Wein und guten, anregenden Gesprächen mit Optimismus auf das neue Jahr geschaut werden. Zur besseren Planung wird um Anmeldung bis 03.01.2019 gebeten an info@blatzheim-roegler.de oder unter Tel. 0 65 31 - 91 54 09.

Grüne Mitmach-Tour in Bernkastel-Wittlich - Unsere Demokratie braucht Dich!

Die GRÜNEN Bernkastel-Wittlich touren durch das Kreisgebiet – an gleich vier Terminen sind Interessierte herzlich eingeladen, mit den lokal aktiven GRÜNEN im ungezwungenen Rahmen eines Stammtisches ins Gespräch zu kommen.

„Der Wunsch nach ernsthaften Diskussionen um Sachthemen und einer Politik, die sich nicht um sich selbst dreht, sondern ganz konkret Probleme löst, bewegt spürbar viele Menschen in unserem Land - auch in Bernkastel-Wittlich. Wir möchten mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort in lockerer Atmosphäre darüber sprechen, was ihnen am Herzen liegt, was sich aus ihrer Sicht ändern sollte und wie jede*r selbst aktiv werden kann“, erklärt Kreissprecherin Birgit Alt-Resch.

Kreissprecher Thomas Schmitt-Schäfer ergänzt: „Unsere Demokratie lebt davon, dass sich Menschen einbringen. Gerade in der heutigen Zeit und vor dem Hintergrund der stärker werdenden Nationalisierung und Ausgrenzung ist das wirklich wichtig. Wir wissen, dass hier im Kreis viele engagierte Menschen mit zahlreichen guten Ideen leben, die einen ganz anderen Blick auf die Politik in unseren Gemeinden haben. Hierfür möchten wir mit unseren Stammtischen ein Angebot machen und zeigen, dass Kommunalpolitik auch anders geht.“

Die GRÜNEN Stammtische finden im Rahmen der Mitmach-Tour an folgenden Terminen statt:

*22.11. 19.00 Uhr, Bernkastel-Kues, Akademie Kues, Stiftsweg 1

*26.11. 19.00 Uhr, Morbach, Café Heimat, Biergasse 5

*27.11. 19.00 Uhr, Dreis, Vorraum Dreyshalle, Talstraße

*12.12. 19.00 Uhr, in Traben-Trarbach, Pizzeria Costa Smeralda.

Weitere Infos unter Telefon 06531-1534

Mitglieder auf dem Kreisvorständetreffen in Worms

Einige Mitglieder vertraten den Kreisverband Bernkastel-Wittlich in Worms. Hauptthema war die Planung des Kommunal- und Europawahlkampfs 2019.

Nach der Kreisvorständekonferenz am Vormittag, fand das Landesforum zum Grundsatzprogramm statt. Dabei waren die Teilnehmenden dazu aufgefordert, darüber zu diskutieren, wie Politik in einer Zeit gestaltet werden kann, die gesprägt ist von Klimakrise, Artensterben, Digitalisierung oder sich ausbreitendem Nationalismus. Der Fokus lag dabei auf den Themen Ökologie und Frieden. Bis 2020 will die neue Spitze von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ein neues Grundsatzprogramm erstellen, das den Fragen unserer Zeit gerecht wird und entsprechende Antworten bietet.

Neuer Kreisvorstand im Amt

Als Sprecher*innen sind Birgit Alt-Resch und Thomas Schmitt-Schäfer sowie Britta Steck als Kreiskassiererin gewählt worden. In ihrer Arbeit werden sie durch die Beisitzer*innen Catrin Müller und Gerhard Lettl unterstützt.

LDV in Idar-Oberstein

In Idar-Oberstein wählten wir in zwei spannenden Tagen einen neuen Landesvorstand und die Landesliste für die Bundestagswahl im kommenden Jahr. Herzlichen Glückwunsch hier schonmal an Britta Steck aus unserem Kreisverband, die sich mit fast 90 Prozent als bewährte Landesschatzmeisterin gegen ihre Mitbewerber durchgesetzt hat.    Mehr »

LDV in Montabaur

Wanderung mit Tabea Rößner

Im Rahmen ihrer Sommertour besuchte MdB Tabea Rößner unseren Kreisverband. Gemeinsam mit unserer Landtagsabgeordneten Jutta Blatzheim-Roegler trafen wir uns am neuen Demeter Hof Breit in Salmtal. Auf einer geführten Wanderung durch die Wittlicher Senke konnten wir uns das Anbaukonzept des Demeter Hofs und das einzigartige Mikroklima der Senke anschauen. Danach besuchten wir natürlich noch den Hofladen, um die tollen regionalen Produkte zu probieren und das ein oder andere mit nach Hause zu nehmen.

   Mehr »

Wir wachsen zusammen - GRÜNER Kongress

Wir beschäftigten uns auf dem Partei-internen Workshop konkret mit der Frage, wie die Zukunft der GRÜNEN Strukturen in Rheinland-Pfalz aussehen müssen, um uns breit und sicher in der politischen Landschaft aufzustellen.

   Mehr »

Politische Weinprobe - TTIP stoppen!

Gemeinsam mit Staatsministerin Ulrike Höfken sowie den regionalen Direktkandidaten für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Simon Adriani und Jutta Blatzheim-Roegler MdL diskutierte der Kreisverband Bernkastel-Wittlich und interessierte Bürgerinnen und Bürger im Rahmen einer Weinprobe im Weingut Steffens-Keß in Reil, was TTIP für unsere Region und den Riesling-Weinbau bedeuten könnte.

Bürgerbeteiligung und Transparenz in der Kommunalpolitik

Als GRÜNER Spitzenkandidat zur Landtagswahl besuchte Daniel Köbler MdL den Kreisverband Bernkastel-Wittlich, um im Alten Bahnhof Traben-Trarbach über transparente Kommunalpolitik mit aktiver Bürgerbeteiligung zu sprechen. Mit dabei waren natürlich die regionalen Direktkandidaten Simon Adriani und Jutta Blatzheim-Roegler MdL.

   Mehr »

Mit GRÜNEN durch den weißen Nationalpark

Auf Einladung der beiden Nationalpark-Kreisverbände von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Birkenfeld und Bernkastel-Wittlich wanderten Spitzenkandidatin Eveline Lemke, die GRÜNE Bundesvorsitzende Simone Peter sowie viele interessierte Bürgerinnen und Bürger am vergangenen Samstag durch den winterlich verschneiten Nationalpark Hunsrück-Hochwald.

   Mehr »

Wandert mit uns!

Die GRÜNEN Kreisverbände Bernkastel-Wittlich und Birkenfeld laden interessierte Bürgerinnen und Bürger ein zu einer gemeinsamen Wanderung mit Eveline Lemke, Spitzenkandidatin zur Landtagswahl und Simone Peter, Bundesvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

 

Samstag, 13.02.2016, ab 13 Uhr,
Hunsrückhaus am Erbeskopf, 54411 Deuselbach

   Mehr »

Einladung zum Neujahrsempfang

Der Kreisverband Bernkastel-Wittlich von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt sehr herzlich alle Freundinnen und Freunde, Unterstützerinnen und Unterstützer der Grünen, Interessierte sowie unsere politischen MitbewerberInnen zum Neujahrsempfang ein:

 

Sonntag, den 31. Januar, von 11:00-14.00 Uhr

im Klostergut Klausen, Bernkasteler Str. 1, 54524 Klausen

 

Als Gastrednerin können wir Staatsministerin Eveline Lemke begrüßen. Wir freuen uns, dass auch der Staatssekretär im Umweltministerium, Dr. Thomas Griese, im Anschluss für persönliche Gespräche zur Verfügung steht.   Mehr »

Mit GRÜN geht’s weiter – Daniel Köbler zur Besuch bei unserer KMV in Wittlich

Auf unserer Kreismitgliederversammlung begrüßte Birgit Alt-Resch als Gast Daniel Köbler, Vorsitzender der Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz und Spitzenkandidat für die Landtagswahl am 13. März 2016. Daniel Köbler berichtete zu aktuellen Themen auf Landesebene. Im Fokus steht nach wie vor die Herausforderung durch die in großer Zahl in Rheinland-Pfalz aufgenommenen Flüchtlinge.

   Mehr »

LDV: Grün geht's weiter

Am späten Sonntagnachmittag haben alle Delegierten der GRÜNEN Rheinland-Pfalz - neben einer Nein-Stimme und einer Enthaltung - für das Wahlprogramm für die kommende Landtagswahl gestimmt. Themenschwerpunkt im Wahlprogramm ist der Umwelt- und Klimaschutz.  Außerdem wollen wir den öffentlichen Personennahverkehr und die Radwege auszubauen. Geplant ist auch, den Nationalpark Hunsrück-Hochwald weiterzuentwickeln.

   Mehr »

Podiumsdiskussion

Gemeinsam mit der rheinland-pfälzischen Umweltministerin und Mitglied der deutschen Delegation für Paris Ulrike Höfken, dem klimapolitischen Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz Dr. Bernhard Braun und der thüringischen Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz Anja Siegesmund sowie unserer regionalen Landtagsabgeordneten Jutta Blatzheim-Roegler wollen wir über Klimaschutz in Rheinland-Pfalz, Deutschland und weltweit diskutieren und über unsere Forderungen an die kommende Weltklimakonferenz in Paris reden, in der ein neuer Weltklimavertrag geschlossen werden soll.

   Mehr »

Simon Adriani wird Direktkandidat im Wahlkreis 22

Herzlichen Glückwunsch an Simon Adriani! Er wurde in der Wahlkreisversammlung des Wahlkreises 22 (Wittlich-Stadt, Wittlich-Land, Traben-Trarbach) zum GRÜNEN Direktkandidaten für die kommende Landtagswahl im März 2016 gewählt.

   Mehr »

Geht doch! Klimapilgern Richtung Paris

Gemeinsam mit Umweltministerin Ulrike Höfken wanderten Mitglieder des KV Bernkastel-Wittlich mit der ökumenische Pilgergruppe durch die Eifel, eine Etappe des langen Marsches nach Paris. Insgesamt 1470 Kilometer führt der internationale Pilgerweg von Flensburg über Trier nach Paris. Dort beginnt am 30.11.2015 der UN-Weltklimagipfel. 

   Mehr »

Kreismitgliederversammlung mit Irene Alt zum Thema Flüchtlinge

Das sicher zur Zeit politisch meist diskutierte Thema ist die Frage, wie Europa und natürlich Deutschland mit der enormen Zahl an Flüchtlingen umgehen, die bei uns vor Krieg, vor Gewalt, vor Diskriminierung in den eigenen Heimatländern Schutz suchen. Der Vorstand freut sich sehr, dass die Staatsministerin für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen, Frau Irene Alt, unserer Einladung gefolgt ist und an unserer KMV teilnehmen wird, um uns aktuell zu informieren und mit uns zu diskutieren.

   Mehr »

Wanderung im neuen Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Der Kreisverband Bernkastel-Wittlich hatte zu einer Wanderung mit anschließendem Picknick in den neuen Nationalpark Hunsrück-Hochwald eingeladen. Nach dem gemeinsamen Gruppenfoto am höchsten Punkt in Rheinland-Pfalz (818 m ü.N.N.) ging es zusammen mit Biotopbetreuerin Margret Scholtes durch die einzigartige Natur rund um das Hunsrückhaus am Erbeskopf.

Jutta Blatzheim-Roegler einstimmig zur Direktkandidatin gewählt

Unsere Landtagsabgeordneten aus Bernkastel-Kues wurde in der Wahlkreiskonferenz das Vertrauen aller anwesenden GRÜNEN Mitgliedern des Wahlkreises 23 (Bernkastel-Kues/Morbach/Kirchberg[Hunsrück]) ausgesprochen. Bereits seit 2011 sitzt sie als stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz. In einer kämpferischen Rede stellte sie als großen Erfolg der rot-grünen Landesregierung die Einrichtung des Nationalparks Hunsrück-Hochwald hervor.

   Mehr »

Kleiner Parteitag in Koblenz

GRÜNE fordern wirkungsvollen Lärmschutz

Die rheinland-pfälzischen GRÜNEN haben das Thema Verkehrslärm am Samstag in den Mittelpunkt ihres 5. Kleinen Parteitags in Koblenz gestellt und eine Weiterentwicklung des Bundesimmissionsschutzgesetzes gefordert, um einen wirksamen Lärmschutz zu erreichen. Vom Kreisverband nahmen die Mitglieder des Kreisvorstandes Birgit Alt-Resch, Simon Adriani, Catrin Müller und Stephanie Pützer-Queins teil sowie unsere Landtagsabgeordnete Jutta Blatzheim-Roegler und Landesschatzmeisterin Britta Steck.

   Mehr »